Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Fränkisches Wörterbuch (WBF)

Menu

Keine Angst vor Dialekt!

Praktikum beim Fränkischen Wörterbuch

Praktikum beim Fränkischen Wörterbuch
Geisteswissenschaftliche Forschungsarbeit hautnah miterleben

 

 

 

Obacht!
Du musst nicht Dialekt sprechen, um beim Fränkischen Wörterbuch ein Praktikum absolvieren zu können. Aber, Humor haben solltest du schon!

Wir laden Studentinnen und Studenten dazu ein, ein Praktikum beim Fränkischen Wörterbuch zum Erwerb von Schlüsselqualifikationen oder zur Orientierung (Studienbeginn/Studiengang­wechsel) zu absolvieren.

Als Praktikant am Fränkischen Wörterbuch gewinnst du tiefe Einblicke in den Forschungsalltag einer Wörterbuchkanzlei. Die Tätigkeiten sind vielfältig. Vom Umgang mit Archivmaterial, Lesen und Transkription von Handschriften (wer will kann hier Sütterlin lernen!) über Grundlagen der Lexikographie, der Lexikologie und der Dialektologie lernst du Wörterbucharbeit von der Pike auf und wirkst mit an der Erstellung eines modernen Online-Wörterbuchs (e-Lexikographie). Dabei erwirbst du Schlüsselqualifikationen, die dich nicht nur für das wissenschaftliche Arbeiten sondern für Projektarbeit allgemein qualifizieren.

Ein Praktikum beim Fränkischen Wörterbuch umfasst 150, 300 oder 450 Stunden (unbezahlt!), die sehr flexibel abgeleistet werden können. Ein detailliertes Praktikumszeugnis  (ECTS-Punkte entsprechend der geleisteten Stundenzahl) schließt das Praktikum ab.

Nähere Informationen bei  Frau Epple (montags bis mittwochs von 8 bis 13 Uhr unter: 09131/85 25402 oder per Mail fraenkisches-woerterbuch(at)fau.de).

Stimmen

„Das Fränkische Wörterbuch bietet mir einen Einblick in die lokale, fränkische Kultur. Als Chinesin, die Wirtschaftswissenschaften in Deutschland studiert, kenne ich viele Dialektwörter nicht, aber die intensive Betreuung hilft mir, mich schnell in die Aufgabe einzufinden. Für jeden, der Interesse an fränkischer Kultur hat, kann ich das Praktikum nur empfehlen.”
Hang Yu

„Das Praktikum hat mir sehr gut gefallen! Ich habe einen Einblick gewonnen, wie wissenschaftliches Arbeiten zur Archivierung und zum Aufbau eines Online-Wörterbuches funktionieren. Außerdem bot es mir die Chance, die unterschiedlichen Dialekte in Franken kennen zu lernen, was für mich als Ausländerin besonders interessant ist. Das Praktikum werde ich meinen Studienkollegen, auch jenen aus dem Ausland, empfehlen!”
Yishan Liu